Raiffeisen Super League


Spielergebnis

FC Lausanne-Sport VS FC St. Gallen
3 - 5

Informationen

Datum: 17.05.2018, 00:02:13
Raiffeisen Super League, 20. Spieltag
FC Lausanne-Sport-Coach: stormraider52
FC St. Gallen-Coach: fabolousoh
Spieler des Tages:   D. Aleksić

Spielverlauf

  0:1 '3 R. Buess
  0:2 '9 D. Aleksić
  0:3 '18 Y. Tafer
F. Margiotta '25 1:3  
S. Rapp '42 2:3  
A. Fransson '42    
  2:4 '75 D. Aleksić
Elton Monteiro '84    
  2:5 '85 R. Buess
B. Kololli '90 3:5  

Bericht von stormraider52

Wie auch im letzten Spiel verpatzen die Lausanner den Start. Nicht mal 20 Minuten gespielt und die Ostschweizer führten direkt 3:0. Stormraider52 der aus St. Gallen stammt konnte diese Szenen nicht glauben. Man versuchte weiter druck zu machen und kam auch wie im letzten Spiel verdient ins Spiel zurück. Kurz vor der Pause hatte man sogar nach einer Flanke noch die Chance auf den Ausgleich..jedoch..NOPE. St. Gallen spielte weiter sehr stark und spielte schlussendlich Lausanne an die Wand. Wieder ein Dämpfer aber Never give up ist das Motto in Lausanne. Man versucht natürlich wieder an die Erfolge anzuknöpfen. Viel Erfolg weiterhin han bock gemAcht.

Bericht von fabolousoh

Nach einem furiosen 3:3 im letzten Spiel dieser beiden Mannschaften war es kaum vorstellbar, dass in diesem Spiel noch mehr Tore fallen würden. Doch weit gefehlt, satte 8 Stück fanden dieses Mal den Weg ins Netz!

Zu Beginn legte St. Gallen los wie die Feuerwehr. Nach Minuten führte man auswärts bereits 0:3 und man rieb sich verwundert die Augen auf der St. Galler Bank. Doch die Gastgeber kamen schnell zurück (wie auch im letzten Spiel) und verkürzten vor der Halbzeit noch auf 2:3.

In der zweiten Halbzeit liess aber St. Gallen im Vergleich zum letzten Spiel nichts mehr anbrennen und baute eine Führung aus, welches diese Mal zum Sieg und wichtigen drei Punkte im Kampf um Europa reichten.

gg - wieder mal sehr spannend - vg weiterhin


Berichtaufrufe: 5

fabolousoh • garrincha11 • Marci86 • poldi11 • stormraider52 • 

Eingetragen von fabolousoh

Raiffeisen Super League


Spielergebnis

FC Lausanne-Sport VS FC St. Gallen

3 - 5
Datum: 17.05.2018, 00:02:13
Raiffeisen Super League, 20. Spieltag
FC Lausanne-Sport-Coach: stormraider52
FC St. Gallen-Coach: fabolousoh
Regeln
Spieler des Tages:   D. Aleksić
Spielverlauf
Spieler Minute
R. Buess '3 0:1
D. Aleksić '9 0:2
Y. Tafer '18 0:3
F. Margiotta '25 1:3
S. Rapp '42 2:3
A. Fransson '42
D. Aleksić '75 2:4
Elton Monteiro '84
R. Buess '85 2:5
B. Kololli '90 3:5
Bericht von stormraider52

Wie auch im letzten Spiel verpatzen die Lausanner den Start. Nicht mal 20 Minuten gespielt und die Ostschweizer führten direkt 3:0. Stormraider52 der aus St. Gallen stammt konnte diese Szenen nicht glauben. Man versuchte weiter druck zu machen und kam auch wie im letzten Spiel verdient ins Spiel zurück. Kurz vor der Pause hatte man sogar nach einer Flanke noch die Chance auf den Ausgleich..jedoch..NOPE. St. Gallen spielte weiter sehr stark und spielte schlussendlich Lausanne an die Wand. Wieder ein Dämpfer aber Never give up ist das Motto in Lausanne. Man versucht natürlich wieder an die Erfolge anzuknöpfen. Viel Erfolg weiterhin han bock gemAcht.

Bericht von fabolousoh

Nach einem furiosen 3:3 im letzten Spiel dieser beiden Mannschaften war es kaum vorstellbar, dass in diesem Spiel noch mehr Tore fallen würden. Doch weit gefehlt, satte 8 Stück fanden dieses Mal den Weg ins Netz!

Zu Beginn legte St. Gallen los wie die Feuerwehr. Nach Minuten führte man auswärts bereits 0:3 und man rieb sich verwundert die Augen auf der St. Galler Bank. Doch die Gastgeber kamen schnell zurück (wie auch im letzten Spiel) und verkürzten vor der Halbzeit noch auf 2:3.

In der zweiten Halbzeit liess aber St. Gallen im Vergleich zum letzten Spiel nichts mehr anbrennen und baute eine Führung aus, welches diese Mal zum Sieg und wichtigen drei Punkte im Kampf um Europa reichten.

gg - wieder mal sehr spannend - vg weiterhin

Berichtaufrufe: 5

fabolousoh • garrincha11 • Marci86 • poldi11 • stormraider52 • 

Online

Programmierer

Admins

    Rokko 

Ligaleiter

    borussia29 
    Woligigi 

Mediengestaltung

Trainer

    -Justin 
    dusselb 
    Kickers 
    Kuba16 
    MelCel911 
    persiap 

Arbeitslose Trainer



User Online: 35 (mit Gästen)


Shoutbox

Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

   Sabinhoo_ 
18.01.2019 um 19:22
Den Haag nach Bundesligaspiel auch noch online

   Maass 
18.01.2019 um 16:07
Wolverhampton für das ein oder andere Spiel da!

   Homeboy 
18.01.2019 um 11:42
Bochum und Venlo heute Abend für Spiele da!

   borussia29 
18.01.2019 um 11:40
Erledigt.

   Tonimaas20 
18.01.2019 um 11:12
Team bitte frei machen. Danke

   JK7 
18.01.2019 um 08:41
Galatasaray Istanbul (Farbe: Gelb ) sucht einen neuen Trainer ! Jetzt hier http://fifa-town..
..ad_id=5181
bewerben. Bitte Treueinfo beachten http://fifa-town..
..ueinfo.php

   Tiggr 
17.01.2019 um 22:09
Ich denke solche Tage hat jeder mal. Da geht einfach nichts. Dafür andere Tage da läufts von alleine. Ist manchmal schon kurios, aber auch viel Kopfsache und Einbildung.

   mariuss04 
17.01.2019 um 22:06
Kann das gar nicht beschreiben irgendwie, das zieht sich heute durch wie nen Faden, egal was man macht es geht nix rein und beim Gegner alles und kurz vorm Ende wo das Spiel entschieden ist geht es dann aufeinmal rein undso scherze.

   Tiggr 
17.01.2019 um 22:05
Wenn du damit träge und behäbig meinst, dann kommt das immer mal vor.

   mariuss04 
17.01.2019 um 21:58
Bilde ich mir das ein oder ist Fifa Heute irgendwie total komisch

Shoutbox Archiv


Raiffeisen Super League


Spielergebnis

FC Lausanne-Sport VS FC St. Gallen
3 - 5

Informationen

Datum: 17.05.2018, 00:02:13
Raiffeisen Super League, 20. Spieltag
FC Lausanne-Sport-Coach: stormraider52
FC St. Gallen-Coach: fabolousoh
Spieler des Tages:   D. Aleksić

Spielverlauf

  0:1 '3 R. Buess
  0:2 '9 D. Aleksić
  0:3 '18 Y. Tafer
F. Margiotta '25 1:3  
S. Rapp '42 2:3  
A. Fransson '42    
  2:4 '75 D. Aleksić
Elton Monteiro '84    
  2:5 '85 R. Buess
B. Kololli '90 3:5  

Bericht von stormraider52

Wie auch im letzten Spiel verpatzen die Lausanner den Start. Nicht mal 20 Minuten gespielt und die Ostschweizer führten direkt 3:0. Stormraider52 der aus St. Gallen stammt konnte diese Szenen nicht glauben. Man versuchte weiter druck zu machen und kam auch wie im letzten Spiel verdient ins Spiel zurück. Kurz vor der Pause hatte man sogar nach einer Flanke noch die Chance auf den Ausgleich..jedoch..NOPE. St. Gallen spielte weiter sehr stark und spielte schlussendlich Lausanne an die Wand. Wieder ein Dämpfer aber Never give up ist das Motto in Lausanne. Man versucht natürlich wieder an die Erfolge anzuknöpfen. Viel Erfolg weiterhin han bock gemAcht.

Bericht von fabolousoh

Nach einem furiosen 3:3 im letzten Spiel dieser beiden Mannschaften war es kaum vorstellbar, dass in diesem Spiel noch mehr Tore fallen würden. Doch weit gefehlt, satte 8 Stück fanden dieses Mal den Weg ins Netz!

Zu Beginn legte St. Gallen los wie die Feuerwehr. Nach Minuten führte man auswärts bereits 0:3 und man rieb sich verwundert die Augen auf der St. Galler Bank. Doch die Gastgeber kamen schnell zurück (wie auch im letzten Spiel) und verkürzten vor der Halbzeit noch auf 2:3.

In der zweiten Halbzeit liess aber St. Gallen im Vergleich zum letzten Spiel nichts mehr anbrennen und baute eine Führung aus, welches diese Mal zum Sieg und wichtigen drei Punkte im Kampf um Europa reichten.

gg - wieder mal sehr spannend - vg weiterhin


Berichtaufrufe: 5

fabolousoh • garrincha11 • Marci86 • poldi11 • stormraider52 • 

Eingetragen von fabolousoh

Raiffeisen Super League


Spielergebnis

FC Lausanne-Sport VS FC St. Gallen

3 - 5
Datum: 17.05.2018, 00:02:13
Raiffeisen Super League, 20. Spieltag
FC Lausanne-Sport-Coach: stormraider52
FC St. Gallen-Coach: fabolousoh
Regeln
Spieler des Tages:   D. Aleksić
Spielverlauf
Spieler Minute
R. Buess '3 0:1
D. Aleksić '9 0:2
Y. Tafer '18 0:3
F. Margiotta '25 1:3
S. Rapp '42 2:3
A. Fransson '42
D. Aleksić '75 2:4
Elton Monteiro '84
R. Buess '85 2:5
B. Kololli '90 3:5
Bericht von stormraider52

Wie auch im letzten Spiel verpatzen die Lausanner den Start. Nicht mal 20 Minuten gespielt und die Ostschweizer führten direkt 3:0. Stormraider52 der aus St. Gallen stammt konnte diese Szenen nicht glauben. Man versuchte weiter druck zu machen und kam auch wie im letzten Spiel verdient ins Spiel zurück. Kurz vor der Pause hatte man sogar nach einer Flanke noch die Chance auf den Ausgleich..jedoch..NOPE. St. Gallen spielte weiter sehr stark und spielte schlussendlich Lausanne an die Wand. Wieder ein Dämpfer aber Never give up ist das Motto in Lausanne. Man versucht natürlich wieder an die Erfolge anzuknöpfen. Viel Erfolg weiterhin han bock gemAcht.

Bericht von fabolousoh

Nach einem furiosen 3:3 im letzten Spiel dieser beiden Mannschaften war es kaum vorstellbar, dass in diesem Spiel noch mehr Tore fallen würden. Doch weit gefehlt, satte 8 Stück fanden dieses Mal den Weg ins Netz!

Zu Beginn legte St. Gallen los wie die Feuerwehr. Nach Minuten führte man auswärts bereits 0:3 und man rieb sich verwundert die Augen auf der St. Galler Bank. Doch die Gastgeber kamen schnell zurück (wie auch im letzten Spiel) und verkürzten vor der Halbzeit noch auf 2:3.

In der zweiten Halbzeit liess aber St. Gallen im Vergleich zum letzten Spiel nichts mehr anbrennen und baute eine Führung aus, welches diese Mal zum Sieg und wichtigen drei Punkte im Kampf um Europa reichten.

gg - wieder mal sehr spannend - vg weiterhin

Berichtaufrufe: 5

fabolousoh • garrincha11 • Marci86 • poldi11 • stormraider52 •