Raiffeisen Super League


Spielergebnis

FC Lausanne-Sport VS FC St. Gallen
3 - 3

Informationen

Datum: 16.05.2018, 23:36:31
Raiffeisen Super League, 11. Spieltag
FC Lausanne-Sport-Coach: stormraider52
FC St. Gallen-Coach: fabolousoh
Spieler des Tages:   D. Aleksić

Spielverlauf

  0:1 '9 D. Aleksić
  0:2 '23 R. Buess
B. Kololli '43 1:2  
A. Fransson L '63 2:2  
S. Rapp '78 3:2  
  3:3 '90 N. Ben Khalifa

Bericht von stormraider52

St. Gallen zeigte eine sehr starke Partie. Lausanne lag früh direkt mit 2:0 hinten. Man merkt das Formtief der Mannschaft stark, die grossartigen Ideen die man in der EL gemacht hat fehlen eindeutig. Nach der Halbzeit drückte Lausanne und kam auch verdient ins rennen zurück. Die Ostschweizer aber kamen durch Willen zu ihrem verdienten Ausgleich. Spiel hat Spass gemacht. Viel Erfolg weiterhin!

Bericht von fabolousoh

St. Gallen zu Gast bei den favorisierten Lausannern, welche gemäss Wettbüros hier auch die tieferen Quoten haben dürften.

Doch St. Gallen startete gut - sehr gut sogar. Nach 23 Minuten lag man gar mit 2 Toren in Führen und schien diese auch sicher in die Halbzeit tragen zu können. Doch eine kuriose Szene kurz vor der Halbzeit lädt Lausanne förmlich zum Anschlusstreffer ein, welcher natürlich auch erzielt wird.

In der zweiten Halbzeit drückte dann Lausanne immer mehr und erzielte nicht nur den Ausgleich, sondern auch noch die Führung duch Stürmer Rapp. Doch St. Gallen wollte hier nicht so einfach die Punkte herschenken und brachte noch Edel-Joker Ben Khalifa, welcher tatsächlich in der Nachspielzeit dann auch noch das 3:3 machte - Wahnsinn!

Spannende Partie, starkes Spiel von beiden Seiten. gg und vg weiterhin


Berichtaufrufe: 5

fabolousoh • garrincha11 • Nickeay • poldi11 • stormraider52 • 

Eingetragen von fabolousoh

Raiffeisen Super League


Spielergebnis

FC Lausanne-Sport VS FC St. Gallen

3 - 3
Datum: 16.05.2018, 23:36:31
Raiffeisen Super League, 11. Spieltag
FC Lausanne-Sport-Coach: stormraider52
FC St. Gallen-Coach: fabolousoh
Regeln
Spieler des Tages:   D. Aleksić
Spielverlauf
Spieler Minute
D. Aleksić '9 0:1
R. Buess '23 0:2
B. Kololli '43 1:2
A. Fransson L '63 2:2
S. Rapp '78 3:2
N. Ben Khalifa '90 3:3
Bericht von stormraider52

St. Gallen zeigte eine sehr starke Partie. Lausanne lag früh direkt mit 2:0 hinten. Man merkt das Formtief der Mannschaft stark, die grossartigen Ideen die man in der EL gemacht hat fehlen eindeutig. Nach der Halbzeit drückte Lausanne und kam auch verdient ins rennen zurück. Die Ostschweizer aber kamen durch Willen zu ihrem verdienten Ausgleich. Spiel hat Spass gemacht. Viel Erfolg weiterhin!

Bericht von fabolousoh

St. Gallen zu Gast bei den favorisierten Lausannern, welche gemäss Wettbüros hier auch die tieferen Quoten haben dürften.

Doch St. Gallen startete gut - sehr gut sogar. Nach 23 Minuten lag man gar mit 2 Toren in Führen und schien diese auch sicher in die Halbzeit tragen zu können. Doch eine kuriose Szene kurz vor der Halbzeit lädt Lausanne förmlich zum Anschlusstreffer ein, welcher natürlich auch erzielt wird.

In der zweiten Halbzeit drückte dann Lausanne immer mehr und erzielte nicht nur den Ausgleich, sondern auch noch die Führung duch Stürmer Rapp. Doch St. Gallen wollte hier nicht so einfach die Punkte herschenken und brachte noch Edel-Joker Ben Khalifa, welcher tatsächlich in der Nachspielzeit dann auch noch das 3:3 machte - Wahnsinn!

Spannende Partie, starkes Spiel von beiden Seiten. gg und vg weiterhin

Berichtaufrufe: 5

fabolousoh • garrincha11 • Nickeay • poldi11 • stormraider52 • 

Online

Programmierer

Admins

Ligaleiter

Mediengestaltung

Trainer

Arbeitslose Trainer



User Online: 39 (mit Gästen)


Shoutbox

Du musst eingeloggt sein, um eine Nachricht zu verfassen.

   Beastmode 
15.08.2018 um 23:26
So Frau is pennen, ich bin on. Melde mich im Discord...

   Beastmode 
15.08.2018 um 23:06
Hab ich doch zu Hause - bin aber bis zum WE noch im Urlaub. Dachte ich habe hier mehr Zeit zum spielen, aber meine Frau denkt da wohl anders Grin

   HerB 
15.08.2018 um 23:04
Wieso holst du dir nicht einfach einen 27'' Bildschirm?^^

   Beastmode 
15.08.2018 um 22:59
Ab Sonntag zurück aus dem Urlaub, dann hab ich meinen 2. TV und kann wieder zocken wann ich mag *ger5*

   Gimmly 
15.08.2018 um 22:55
ja kenne ich geht mir heue auch so^^ *weinen*

   Beastmode 
15.08.2018 um 22:43
Kennt ihr das, bock auf zocken, aber die Olle blockiert den TV? *wand*

   FriendlyFire 
15.08.2018 um 14:52
Ja der war gut Grin

   Luki 
15.08.2018 um 14:34
Übrings: Klasse Doppelpassfolge!! Herbs abschiedskommentar
hat nochmal n schönen Lacher gebracht 😄

   Luki 
15.08.2018 um 13:38
Sauber! Wollte gerade sagen wir können dann auch noch spielen, aber ich habe Leverkusen ja gar nicht mehr Shock *weinen* *lachen*

   Chucho_385 
15.08.2018 um 13:06
10 Spiele aufzuholen mit Dynamo. 6 Stück geschafft 😜✌️ Vllt packe ich heute noch die 4 ☺️

Shoutbox Archiv


Raiffeisen Super League


Spielergebnis

FC Lausanne-Sport VS FC St. Gallen
3 - 3

Informationen

Datum: 16.05.2018, 23:36:31
Raiffeisen Super League, 11. Spieltag
FC Lausanne-Sport-Coach: stormraider52
FC St. Gallen-Coach: fabolousoh
Spieler des Tages:   D. Aleksić

Spielverlauf

  0:1 '9 D. Aleksić
  0:2 '23 R. Buess
B. Kololli '43 1:2  
A. Fransson L '63 2:2  
S. Rapp '78 3:2  
  3:3 '90 N. Ben Khalifa

Bericht von stormraider52

St. Gallen zeigte eine sehr starke Partie. Lausanne lag früh direkt mit 2:0 hinten. Man merkt das Formtief der Mannschaft stark, die grossartigen Ideen die man in der EL gemacht hat fehlen eindeutig. Nach der Halbzeit drückte Lausanne und kam auch verdient ins rennen zurück. Die Ostschweizer aber kamen durch Willen zu ihrem verdienten Ausgleich. Spiel hat Spass gemacht. Viel Erfolg weiterhin!

Bericht von fabolousoh

St. Gallen zu Gast bei den favorisierten Lausannern, welche gemäss Wettbüros hier auch die tieferen Quoten haben dürften.

Doch St. Gallen startete gut - sehr gut sogar. Nach 23 Minuten lag man gar mit 2 Toren in Führen und schien diese auch sicher in die Halbzeit tragen zu können. Doch eine kuriose Szene kurz vor der Halbzeit lädt Lausanne förmlich zum Anschlusstreffer ein, welcher natürlich auch erzielt wird.

In der zweiten Halbzeit drückte dann Lausanne immer mehr und erzielte nicht nur den Ausgleich, sondern auch noch die Führung duch Stürmer Rapp. Doch St. Gallen wollte hier nicht so einfach die Punkte herschenken und brachte noch Edel-Joker Ben Khalifa, welcher tatsächlich in der Nachspielzeit dann auch noch das 3:3 machte - Wahnsinn!

Spannende Partie, starkes Spiel von beiden Seiten. gg und vg weiterhin


Berichtaufrufe: 5

fabolousoh • garrincha11 • Nickeay • poldi11 • stormraider52 • 

Eingetragen von fabolousoh

Raiffeisen Super League


Spielergebnis

FC Lausanne-Sport VS FC St. Gallen

3 - 3
Datum: 16.05.2018, 23:36:31
Raiffeisen Super League, 11. Spieltag
FC Lausanne-Sport-Coach: stormraider52
FC St. Gallen-Coach: fabolousoh
Regeln
Spieler des Tages:   D. Aleksić
Spielverlauf
Spieler Minute
D. Aleksić '9 0:1
R. Buess '23 0:2
B. Kololli '43 1:2
A. Fransson L '63 2:2
S. Rapp '78 3:2
N. Ben Khalifa '90 3:3
Bericht von stormraider52

St. Gallen zeigte eine sehr starke Partie. Lausanne lag früh direkt mit 2:0 hinten. Man merkt das Formtief der Mannschaft stark, die grossartigen Ideen die man in der EL gemacht hat fehlen eindeutig. Nach der Halbzeit drückte Lausanne und kam auch verdient ins rennen zurück. Die Ostschweizer aber kamen durch Willen zu ihrem verdienten Ausgleich. Spiel hat Spass gemacht. Viel Erfolg weiterhin!

Bericht von fabolousoh

St. Gallen zu Gast bei den favorisierten Lausannern, welche gemäss Wettbüros hier auch die tieferen Quoten haben dürften.

Doch St. Gallen startete gut - sehr gut sogar. Nach 23 Minuten lag man gar mit 2 Toren in Führen und schien diese auch sicher in die Halbzeit tragen zu können. Doch eine kuriose Szene kurz vor der Halbzeit lädt Lausanne förmlich zum Anschlusstreffer ein, welcher natürlich auch erzielt wird.

In der zweiten Halbzeit drückte dann Lausanne immer mehr und erzielte nicht nur den Ausgleich, sondern auch noch die Führung duch Stürmer Rapp. Doch St. Gallen wollte hier nicht so einfach die Punkte herschenken und brachte noch Edel-Joker Ben Khalifa, welcher tatsächlich in der Nachspielzeit dann auch noch das 3:3 machte - Wahnsinn!

Spannende Partie, starkes Spiel von beiden Seiten. gg und vg weiterhin

Berichtaufrufe: 5

fabolousoh • garrincha11 • Nickeay • poldi11 • stormraider52 •